Wir haben sie besucht, die Stroke Art Fair in München. Die Stroke Art Fair – stroke-artfair.com – startete vor 8 Jahren als Messe für Straßenkunst und Graffiti, hat sich im Laufe der Jahre aber einen Platz unter den Top 5 der Deutschen Kunstmessen erarbeitet. Nachdem die Stroke nicht einfach nur eine Ausstellung sondern Messe ist, lassen sich die gezeigten Kunstwerke auch erwerben. Hier bleibt die Kunstmesse sich weiterhin der eigenen Vision treu, eine bezahlbare Kunstmesse zu sein. Hier hängen keine Werke für Millionensummen an der Wand, sondern Werke junger, aufstrebender Künstler. Und genau das macht auch den Charme der Messe aus und ist wohl ein Grund für den Erfolg. Die Nähe zu den Künstlern und Galerien. Hier herrscht keine unnahbare Distanz, denn viele Künstler waren direkt vor Ort und ließen sich gerne zu ihren Werken befragen. Äußerste passend ist in diesem Zusammenhang auch der Ausstellungsort gewählt, eine alte Fabrikhalle im Münchner Werksviertel.

Die Grundidee als Messe für Streetart ist an vielen Ecken weiterhin zu sehen und soll auch nicht verleugnet werden, die Werke der Künstler lassen sich jedoch schon lange nicht mehr in solche starren Kategorien einordnen. Gezeigt wurde vielmehr eine breite Palette von Werken aus den vielfältigsten Bereichen und in den unterschiedlichsten Stilen. Es wird natürlich das bunte Graffiti gezeigt, aber auch Gemälde, Skulpturen, Installationen und Drucke.

Wir haben einen langen Rundgang gemacht und wollten euch ein paar der Highlights zeigen. Wir fanden, es war eine tolle Messe und freuen uns schon auf das nächste Jahr.


Sylwia Makris – The Old Masters Project – sylwiamakris.com – theoldmasters.eu

Antoine Cordet – antoinecordet.com



Chang Min Lee – slowartgalerie.de



François Bel – francois-bel.com





Michaela Wühr – michaela-wuehr.de



Patricia Waller – patriciawaller.com



El Bocho – elbocho.net

Brian M. Viveros – brianmviveros.com



Mateja Petkovic



Sam Falconer – samfalconer.co.uk



Franck Cavadore – cavadore.com



Nico Sawatzki – nicosawatzki.de

Chang Min Lee – slowartgalerie.de



Eun Hui Lee – slowartgalerie.de

Edyta Grzyb – edytagrzyb.com