1. Allgemeines
a)
Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen uns, 

Markus Weinreich
Buchenauer Str. 47
82256 Fürstenfeldbruck
Deutschland

Telefon: (+49) 162 84 66 09 9
impressum@vonamper.de

USt.-IdNr.: DE253501486

und dem Kunden. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung.

b)
Unser Onlineshop steht in zwei Sprachen (Deutsch und Englisch) zur Verfügung. Der Kunde kann selbständig entscheiden in welcher der genannten Sprachen er unseren Onlineshop nutzen möchte. Hierfür klickt er auf das Flaggensymbol im oberen Bereich des Onlineshops und wählt eine der genannten Sprachen aus. Ein Wechsel zwischen den Sprachen ist jederzeit möglich.

2. Vertragsschluss
a)
Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Unsere Darstellung von Waren im Internet stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden zu bestellen. Technische sowie sonstige Änderungen in Form, Farbe, Größe oder Gewicht bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten.

b)
Um unsere Waren zu bestellen, legt der Kunde unsere Produkte unverbindlich in den Warenkorb. Vor dem absenden einer verbindlichen Bestellung sind die nötigen Bestellformulare wahrheitsgemäß auszufüllen. Am Ende des Bestellprozesses erfolgt eine Übersicht der vom Kunden angegebenen Daten sowie der Inhalt des Warenkorbs, diese Daten sind vom Kunden zu prüfen und gegebenenfalls zu berichtigen.

c)
Durch Anklicken des „Kaufen“ Buttons gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von drei (3) Tagen annehmen. Ein bindender Vertrag kann auch bereits zuvor wie folgt zustande kommen:
- bei Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung mit Zugang der Zahlungsaufforderung, die Sie von uns erhalten.
- Bei der Zahlungsart Vorkasse kommt der Kaufvertrag bereits mit Aufgabe der Bestellung durch den Kunden und mit dem unmittelbaren Versand der Empfangsbestätigungsmail mit Vorkasseaufforderung zustande.

d)
Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen. Getätigte Bestellungen und Bestelldaten können vom Kunden in seinem passwortgeschütztem Kundenkonto jederzeit eingesehen werden, wenn der Kunde bei Bestellung ein solches Kundenkonto angelegt hat. Ansonsten ist die Bestellung bei uns im Internet nicht mehr abrufbar.

e)
Uns steht es frei, ohne Angabe von Gründen, Bestellungen nicht anzunehmen und auf den Abschluss eines Kaufvertrages zu verzichten. Sofern eine Bestellung von uns nicht ausgeführt wird, teilen wir dies dem Kunden unverzüglich mit.

f)
Die Bestell- und Vertragssprache ist Deutsch oder Englisch.

3. Eigentumsvorbehalt

a)
Wir behalten uns das Eigentum an der von uns gelieferten Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises für die betreffende Ware vor.

b)
Der Kunde ist verpflichtet, die Ware während des Eigentumsvorbehalts pfleglich zu behandeln.

4. Vergütung

a)
Der angebotene Preis ist bindend. Alle Preise verstehen sich als Endpreise in Euro inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer und weiterer Preisbestandteile. Hinzu kommen Liefer- und Versandkosten entsprechend unserer Preisliste.

b)
Bei allen Bestellungen, die nicht im Zollgebiet der Europäischen Union ausgeliefert werden, wird beim Zahlungsvorgang automatisch die gesetzliche Mehrwertsteuer abgezogen. Bei Lieferungen in ein Land ausserhalb des Zollgebiets der Europäischen Union können eventuell Zölle und/oder lokale Steuern anfallen. Eventuell anfallende Zölle und/oder lokale Steuern gehen zu Lasten des Käufers.

c)
Bei Lieferung innerhalb Deutschlands kann der Kunde nach seiner Wahl per Vorkasse, Kreditkarte, Paypal, SOFORT Überweisung oder per Nachnahme zahlen. Bei Auswahl der Zahlungsart Nachnahme fallen weitere 4,90 Euro als Kosten an. Zusätzlich sind 2,00 Euro direkt an den Zusteller zu entrichten.

d)
Lieferungen ins Ausland können per Vorkasse, Paypal, Kreditkarte oder SOFORT Überweisung bezahlt werden.

e)
Bei Bezahlung per Vorkasse hat der Besteller den vollen Rechnungsbetrag unter Angabe des Verwendungszwecks innerhalb von fünf (5) Kalendertagen nach Bestelleingang auf das Konto des Verkäufers zu überweisen. Der Verkäufer reserviert den Kaufgegenstand für einen Zeitraum von fünf (5) Kalendertagen. Es ist zu beachten, dass bei Zahlung per Vorkasse (insbesondere aus dem Ausland) evtl. anfallende Bankgebühren von Ihnen zu tragen sind. Es muss der volle Rechnungsbetrag bei uns eingehen.

f)
Kommt der Kunde mit einer Zahlung in Verzug oder kommt es zu einer Rücklastschrift/Rückbuchung, so behalten wir uns vor, Verzugsschaden (z. B. Inkassogebühren, Mahngebühren, Verzugszinsen, Rückbuchungsgebühren) geltend zu machen.

5. Versand und Gefahrenübergang

a)
Den Transporteur können wir nach unserem billigen Ermessen bestimmen. Dies ist in der Regel der Logistikdienstleister DHL. Ausnahmen hiervon sind jederzeit und ohne Vorankündigung möglich. Sofern nichts anderes vereinbart ist, erfolgt die Lieferung an die vom Käufer angegebene Lieferadresse.

b)
Ist der Kunde Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs, der zufälligen Beschädigung oder des zufälligen Verlusts der gelieferten Ware in dem Zeitpunkt auf den Kunden über, in dem die Ware an den Kunden ausgeliefert wird oder der Kunde in Annahmeverzug gerät. In allen anderen Fällen geht die Gefahr mit der Auslieferung der Ware an das Transportunternehmen auf den Kunden über.

6. Gewährleistung und Garantien

a)
Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

7. Haftungsbeschränkungen- und freistellung

a)
Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt
- bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
- bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung
- bei Garantieversprechen, soweit vereinbart
- soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.
Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

b)
Wir haften nur für eigene Inhalte auf der Webseite unseres Onlineshops. Soweit wir mit Links auf andere Webseiten verweisen, sind wir für die dort enthaltenen fremden Inhalte nicht verantwortlich. Wir machen uns die fremden Inhalte nicht zu eigen. Sofern wir Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten auf externen Webseiten erhalten, werden wir den Link zu diesen Seiten unverzüglich löschen.

8. Datenschutz

a)
Wir nehmen das Thema Datenschutz sehr ernst und erheben, verarbeiten und nutzen Ihre aufgenommenen Daten nach den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Verantwortliche Stelle gem. § 3 Abs. 7 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ist das zu Beginn dieser AGB genannte Unternehmen. Sämtliche Informationen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

9. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie

Markus Weinreich
Buchenauer Str. 47
82256 Fürstenfeldbruck
Deutschland

Telefon: (+49) 162 84 66 09 9
impressum@vonamper.de

USt.-IdNr.: DE253501486

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ein Widerrufsrecht besteht nicht für Waren im Sinne von § 312 d Abs. 4 BGB. Bei Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind oder die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden. Dies kommt unter anderem bei Artikeln zum tragen, die auf Wunsch des Kunden mit einem Monogramm versehen wurden.

Ende der Widerrufsbelehrung
______________________________________

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An:
Markus Weinreich, Buchenauer Str. 47, 82256 Fürstenfeldbruck, Deutschland
Telefon: (+49) 162 84 66 09 9, Email: impressum@vonamper.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/erhalten am (*)

- Name des/der Verbraucher(s)

- Anschrift des/der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum

________________________________________
(*) Unzutreffendes streichen.

 

10. Gerichtsstand und anwendbares Recht

a)
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Für Verbraucher, die den Vertrag nicht zu beruflichen oder gewerblichen Zwecken abschließen, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.

b)
Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag unser Geschäftssitz. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.

c)
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrags mit dem Kunden einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

11. Online-Streitschlichtung

a)
Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist. Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

Zurück

   Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.